[zur Navigation springen]

Gangway e.V. - Streetwork/Straßensozialarbeit mit Jugendlichen und jungen Menschen in Berlin -

Aktiver Menuepunkt: über uns

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Finanzsenator!

Das aktuelle Finanzierungsmodell der Berliner Jugendarbeit drückt deren Bezahlung systematisch in den Keller und provoziert absurde "Rettungsversuche".
Die ANGEBOTSSTUNDE Jugendarbeit in der Kosten-Leistungs-Rechnung ist eine virtuelle Maßeinheit ohne Bezug zur Realität, die Manipulationen Tür und Tor öffnet.
Die Zusammenstellung in der beigefügten Präsentation erlaubt einen Blick hinter die Kulissen.

Wir fordern: Schluss mit dem Unsinn!

Diskutieren Sie mit!


Vielen Dank an Herbert Scherer für die intensive Recherche und Aufarbeitung des Zahlendschungels!
Weitere Informationen über scherer@sozkult.de

Im Donwload auch der Offene Brief, mit dem Geschäftsführer_innen verschiedener Freier Träger 2009 auf die Probleme in der KLR aufmerksam machen und eine überfällige Diskussion anstoßen wollten.


(Neben-)Navigation:

zusaetzliche Themen: Impressum | Gästebuch | Kontakt |

Suchen:
Schrift: normal | größer + | ++

über uns

login [intern] | login [CMS]